Menu

RIWA GIS

Wenn Vermessung digital wird,
gibt's Datenerhebung im wildgeist style!


Seit vielen Jahren ist die RIWA GIS im Bereich Geoinformationswesen tätig. Zunehmende mobile Datenerhebung machten die Programmierung von Apps notwendig, durch die ebenfalls Geodaten erfasst, aktualisiert und verwaltet werden können. Angepasst an das Selbstverständnis der Firma sollte das Design klar und schlicht, dabei dennoch ansprechend und einfach zu bedienen sein.

Credits:

Kunde: RIWA GmbH 

Step 1: Orientieren

Bis sich 'Klappkarte' und 'Standort' zu einem Icon zusammenfinden durften, mussten erstmal die Rahmenbedingungen ausgelotet werden. Geplant für Android Geräte, ist die Entwicklung einer App und aller Einzelteile davon nicht nur an die Vorstellungen der jeweiligen Firma geknüpft, sondern und vor allem auch an die Einhaltung der Google Android Vorgaben. 

Step 2: Strukturieren

Weiter ging’s mit der Planung der Nutzeroberfläche.
Die Funktionalität der App muss hierbei mit den erarbeiteten Gestaltungsgrundlagen und der allgemeinen Bedienbarkeit in Einklang gebracht werden. Vorformulierte klare Richtlinien sind dafür nützlich. 

Step 3: Umsetzen

Wenn die Programmierung der App von dritter Seite übernommen wird, ist die Erstellung eines App Guides, der alle Design und Umsetzungsvorgaben enthält unverzichtbar. Nur so kann eine Programmierung nach den funktionalen und optischen Vorstellungen des Kunden ermöglicht werden.


Step 4: Benutzen

Und am Ende?
Stand eine voll funktionsfähige App im RIWA Style mit
markanten Icons und angenehmer Benutzeroberfläche.
Na dann, auf ein fröhliches Vermessen!